1
Allgemeine Informationen zu Datenverarbeitungen
gem. Artikel 13 DSGVO
__________________________________________________________________________________

Verantwortliche Stelle: Gräßner - Hopp Steuerberater
Partnerschaftsgesellschaft mbB
Bahnhofstraße 5a
99084 Erfurt
Datenschutzbeauftragte:

Ulrike Jacobi
Gräßner - Hopp Steuerberater
Partnerschaftsgesellschaft mbB
Bahnhofstraße 5a
99084 Erfurt


1. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung
Steuerberatende und rechtsberatende Tätigkeiten im Steuerrecht mit Erhebung, Verarbeitung,
Nutzung und ggf. Übermittlung von personenbezogenen Daten zum Zweck der Erstellung bzw.
Erledigung der Finanzbuchführungen, Lohn- und Gehaltsbuchführungen, Jahresabschlüsse,
Steuererklärungen, Teilnahme und Beratung im Zusammenhang mit Betriebsprüfungen, Beratung in
steuerlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Angelegenheiten.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Speicherung und der Verarbeitung personenbezogener Daten unserer
Mandanten basiert auf § 11 StBerG. Danach dürfen personenbezogene Daten erhoben und auch für
Zwecke künftiger Verfahren verarbeitet und genutzt werden, soweit es zur Erfüllung der Aufgaben
nach dem StBerG erforderlich ist.
Für alle anderen Zwecke basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 Absatz 1
Buchstabe b) DSGVO, nachdem die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Betroffenen
zulässig ist.

3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern denen die Daten mitgeteilt werden
Grundsätzlich geben wir keine personenbezogenen Daten unserer Mandanten an Dritte weiter, es sein
denn, eine Weitergabe ist auf Grund gesetzlicher Vorschriften oder zur Auftragserfüllung zwingend
erforderlich. In diesem Fall werden Betroffene darüber informiert, sofern diese nicht Kenntnis darüber
haben.
Empfänger sind intern zuständige Sachbearbeiter sowie externe Rechenzentren (z. B. DATEV eG),
Finanzbehörden, Sozialversicherungsträger, externe Stellen je nach Einzelfall wie Gegner deren
anwaltliche/gesetzliche Vertreter, Versicherer der beteiligten Personen, Gerichte, Gerichtsvollzieher,
Bankinstitute zur Zahlungsabwicklung.
Mit Zustimmung der Betroffenen werden auch Auswertungen zur Finanzlage (BWA, OPOS,
Jahresabschluss, etc.) an Banken, Wirtschaftsauskunfteien und Inkasso-Dienstleister (z. B.
Creditreform) übermittelt.

4. Datenübermittlung in Drittstaaten
Eine Übermittlung der Daten an Staaten außerhalb der EU bzw. EWR (Drittstaaten) ist nicht geplant.

5. Aufbewahrungsdauer personenbezogener Daten
Grundsätzlich löschen wir die Daten, wenn der Zweck, für den die Daten erhoben wurden, entfallen ist
(z. B. bei Beendigung eines Vertragsverhältnisses) sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten
einer Löschung entgegenstehen. Ist eine Löschung nicht möglich, z. B. wenn Daten die in einem
elektronischen Archivsystem gespeichert sind, werden diese für eine weitere Verarbeitung gesperrt.
Die Aufbewahrungsdauer bzw. die Löschfristen von Mandantendaten hängt von der Datenart ab. Eine
genaue Auflistung der von uns verarbeiteten Datenkategorien und Datenarten führen wir in einem
elektronischen Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten gem. Artikel 30 DSGVO, dass wir Betroffenen
auf Anfrage gern zur Verfügung stellen.
Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
löschen wir gem. Artikel 17 Absatz 3 Buchstabe e) DSGVO nicht.

6. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu
erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der
vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen
Daten.
Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche
Aufbewahrungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre
Daten auf Wunsch.
Gesperrte Daten müssen zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden.

7. Einwilligungen
Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns
mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

8. Bereitstellung personenbezogener Daten
Zur Auftragserfüllung ist der Auftraggeber bzw. der Betroffene verpflichtet, personenbezogene Daten
in dem Umfang zur Verfügung zu stellen, wie es für die Auftragserfüllung notwendig ist. Dabei liegt es
in der Verantwortung des Auftraggebers, dem Auftragnehmer bzw. der verantwortlichen Stelle nur die
Daten zur Verfügung zu stellen, die zur Vertragserfüllung erforderlich sind (Minimalprinzip).

9. Welchem Zweck dienen Ihre Daten und mit welcher Rechtfertigung dürfen wir diese nutzen?

Wenn Sie unsere Internetseite ausschließlich dazu nutzen, sich über unsere Firma zu informieren, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Zusätzlich zu diesen Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Internetseite auch Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Wollen Sie per E-Mail oder über unser Kontaktformular einen Gesprächstermin vereinbaren oder eine Frage an uns richten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihnen einen Gesprächstermin zuweisen oder die Anfrage beantworten zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

10. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des  Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

11. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, die Datenschutzbehörde anzurufen und dort Informationen über Ihre Rechte auf
Grund des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und sonstiger Vorschriften über den Datenschutz,
einschl. der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu erfahren. Darüber hinaus ist die
Aufsichtsbehörde Anlaufstelle für Beschwerden bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.
Zuständige Aufsichtsbehörde für Thüringen:
Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz
und die Informationsfreiheit
Postfach 90 04 55
99107 Erfurt